Zeitweise Protagonistin, zeitweise Metapher

Ein zeitgenössisches Kommunikationsdesaster wirft pinke Dinger auf die obligatorische Frühjahrsdepression, hier verkörpert von einem melancholischen Rotkehlchenleichnam nebst empathischem Madenverband.                                               Fahrradständer sind keine Friedenschöre, ich bin frisch entliebt, ohne Kontext zu Obengenanntem und ziehe Kausalketten durch den Dreck.

Währendessen versucht ein neurotischer Gaderobenhalken meine soziale Inkompetenz in einem Vierakter darzustellen und ich ersetze Herzchen durch postmoderne Scheisse.

Situationskomik sollte nicht editierbar sein, nein.

13.3.07 21:48
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de